Stichwort: fotos
Samstag, den 30. Oktober 2010   

morgens halb elf in esch

DSCF1838

Hal­loween nähert sich. Und irgend­wie denkt der eine oder andere, das wäre heute und reist an. Wie putzig. Nein, der Okto­ber hat 31 Tage. Auf die Art hat man vielle­icht das Glück, in diesem Monat gefühlt einen Tag mehr haben, was für die kom­mende fehlen­de Stun­de entschädigt. Aber deswe­gen wird Hal­loween lei­der nicht umgelegt. Mag woan­ders auch Aller­heili­gen kein Feiertag sein – in your face, Ungläu­bige!


Freitag, den 29. Oktober 2010   

surfen im woyton

woytons1010

Kann es etwas dekaden­teres geben, als im Inter­net­café zu sitzen und das zu doku­men­tieren? Wahrschein­lich, aber diese rhetorische Frage kommt eigentlich immer. Deswe­gen schieße ich ein­fach mal ein Foto und lade es hoch. Im Woy­ton bekommt man eine Stun­de freies Sur­fen ange­boten, was schon ziem­lich cool ist. Da ich aber nicht ille­gal was run­ter­laden will, mache ich lieber sowas und Wer­bung für Woy­ton. Meien bessere Hälfte sitzt übri­gens gle­ich nebe­nan und macht das­sel­be. Wie dekadent. Mal schauen, ob der ein besser­er Text einge­fal­l­en ist.


Montag, den 20. September 2010   

kleine bielefelder kunstgenießer

Manch­mal sind es die Kleinen, die Kun­st ger­ade richtig, gän­zlich still­hal­tend zu würdi­gen ver­ste­hen:


Seiten:12»