Stichwort: reparatur
Montag, den 9. Februar 2015   

wir können auch anders

DSCF3037

Es kommt in den besten Fam­i­lien vor, dass das repari­eren­de Ober­haupt der­sel­bi­gen einen Duschkopf an die Küchen­spüle schraubt. Aber Vat­ter wäre nicht Vat­ter, wenn da nicht noch ein

Die andern waren zu weit hin­ten im Laden.

käme.


Sonntag, den 25. Januar 2015   

mutters weltidee

Bei der ab Werk mit­geliefer­ten Dis­playschutz­folie ließ wohl der Haftk­le­ber etwas nach, aber es kon­nte mit etwas Tesafilm kor­rigiert wer­den.

sicherheitsfolie


Dienstag, den 7. August 2012   

selbstrepariert

Es beschle­icht einen die große Ehrfurcht vor Uhrma­ch­ern, wenn man erst ein­mal ver­sucht, eine selb­stau­seinan­dergenommene Taschenuhr wieder zusam­men zu steck­en.

Uhren sind mir meist eh etwas sehr intimes. Man ren­nt mit ihnen mitun­ter jahre­lang täglich rum und betra­chtet sie häu­figer als son­st einen Gegen­stand (von iPhone-Betatsch­ern mal abge­se­hen).

Meine Uhr stammt aus den 90ern. Sie hat alles wichtige mit­gemacht. Nur läuft sie nicht mehr. Sie sei schon zu alt, sagte ein Uhren­verkäufer beim let­zten Bat­te­rien­wech­sel, ich solle mir lieber eine neue holen, das Uhrw­erk ver­brauche zu viel Strom. Als ob man auf sowas hören würde.

Vielle­icht soll­te das die let­zte funk­tion­ieren­de Bat­teriein­be­trieb­nah­me gewe­sen sein. Neue Bat­te­rien set­zen die Uhr nicht mehr in Gang. Deswe­gen habe ich mir selb­st eine Bat­terie geholt und das Ding auseinan­dergeschraubt. Ohne Erfolg. Vielle­icht habe ich sie jet­zt auch endgültig geschrot­tet. Nicht ein­mal sowas erken­nt man als Laie.

Vielle­icht gebe ich sie auch ein­fach mal einem Uhrma­cher­meis­ter, der Ver­ständ­nis für alte Schätzchen auf­bringt. Ver­di­ent hät­te sie es.