Stichwort: videos
Sonntag, den 17. Oktober 2010   

landtagsbesuch

Wir sind im Land­tag auch noch der Rund­führung durch den Land­tag etwas gefol­gt, die wir aber ver­ließen, als dem Vor­trag die Sub­stanz etwas aus­ging. Gel­ernt haben wir immer­hin, dass Düs­sel­dorf als Lan­deshaupt­stadt nach Köln und Essen eigentlich nur drit­te Wahl war und nur genom­men wur­de, weil sich in Düs­sel­dorf aus­re­ichend große Räum­lichkeit­en fan­den. Qua­si das­sel­be Erfol­gsrezept wie beim Euro­pean Song Con­testzum Lei­d­we­sen ander­er.


Donnerstag, den 30. September 2010   

johnossi in osna

So, ger­ade vom Konz­ert wieder da: Zunäch­st drei richtig gute Stücke, bei denen die Zwei-Mann-Band, die in Osna keine Vor­band hat­te, das Pub­likum gle­ich richtig in Fahrt kom­men ließ. Danach lei­der etwas Leer­lauf, noch ein, zwei sehr gute Sachen, aber die Anfangse­uphorie war raus. Trotzdem ein net­ter Abend.

Hier noch ein­Video aus der zweit­en Hälfte in schlechter Qual­ität, aber immer­hin:

Auf der Empore hat dann noch jemand das Zuga­belied Rosco aufgenom­men:


Mittwoch, den 4. August 2010   

der könig von mallorca am rhein

Da wir immer davon reden, hier mal in Bild und Ton ein­er dieser rhein­prom­e­nadis­chen Jungge­sel­len­ab­schiede:


Sonntag, den 1. August 2010   

düsseldorfer pegelstand

Und weit­er geht’s in unser­er kleinen Inde­pen­dent-Film­rei­he Düs­sel­dorf von außen. Dies­mal wieder vom Rhein­ufer, allerd­ings eine Ebene höher als beim let­zten Mal. Ungek­lärt bleiben bei diesem Video allerd­ings noch, wie die Leuch­tuhr am Fernse­hturm zu lesen ist und wieso in der Düs­sel­dor­fer Alt­stadt noch berit­tene Polizei verkehrt.


Seiten:12»