Lesezeichen vom 17.05.2017

Lesezeichen vom 15.05.2017

John Cleese in conversation with Eric Idle


R.i.p. Robert Miles (1969–2017)


Guten Morgen

René Pönitz meint, Andreas Nahles hätte auf der re:publica den Witz des bedingungslosen Grundeinkommens verstanden. Und das spräche gegen die SPD.

Das Mussles des Tages: Glumms Geschichte über Heroinsucht.

Trump feuert den FBI-Chef, also den Chef der Behörde, der gerade Trumps Verwicklungen mit Russland untersucht.

Horax erinnert an Poken.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann ist die re:publica noch mal über den Hai gesprungen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.



Lesezeichen vom 09.05.2017
  • Digitale Familie: Bibi, Bibis Freund und mein Sohn | ZEITmagazin ““Weißt du was, Papa?” meldet sich plötzlich der Vierjährige von der Rückbank, er hat die ganze Zeit aufmerksam zugehört und will nun auch etwas dazu sagen. “Ich werde gar nichts. Oder Turner.” Ich schaue in den Rückspiegel und sehe ein breites Grinsen in seinem Gesicht. Ein echtes Rockstar-Grinsen.”


Lesezeichen vom 08.05.2017

Bookmarks on Mai 8th, 2017

Disslike mit Jürgen von der Lippe

Dieses Format ist auch etwas an mit vorbei gegangen, und in 10 Minuten hat man es auch vollständig erfasst und ist gesättig, aber den von der Lippe kann man sich mal in Gänze reinziehen:



Lesezeichen vom 05.05.2017
  • Armin Schwenke (1963 – 2017) | Glumm “Wir wären fast Freunde geworden.”
  • Max Scharnigg: Grant. Oder: Keine Stadt, nirgends “Ich war in New York, London, Berlin, Paris, Mailand, Wien, Lissabon, Porto, Reykjavik, Rom, Stockholm, Triest, Budapest, Zürich und Kopenhagen. Ich war nicht nur dort, sondern habe meistens auch eingekauft, gekocht, gegessen, getrunken, bin Rad gefahren und nachts irr rumgestolpert. Nach jeder Reise bin ich ein bisschen unglücklicher in München aufgewacht, denn jede dieser harmlosen Städte war besser. Keine war perfekt, aber alle hatten etwas genuin Städtisches, das München nicht hat. (…) München ist eine Theaterkulisse auf den Schultern von sechs DAX-Konzernen.”