Der Nach­wuchs hat 39,5° Fieber. Wir lesen ein Eltern­medi­z­in­buch, was bei Fieber alles für Eltern zu beacht­en ist. Nach der Lek­türe liegt das Fieber bei 38,8°. Lesen hil­ft. Oder das Fieberzäpfchen. Sollte man übri­gens nicht geben, sagt das Buch.

·

Bin mit dem Nach­wuchs in der Trage beim Einkaufen, seine Schwimm­sachen im Ruck­sack auf dem Rück­en. Ver­liere einen Joghurt, der auf dem Boden zer­platzt und stoße beina­he Glas­fläschen aus dem Regal, als ich einen Ersatzjoghurt aus­suche und den auss­chwenk­enden Ruck­sack nicht auf dem Schirm habe. Nach­wuchs schaut dem Treiben inter­essiert zu.

·

Was machen wir heute? Schweine brat­en!

Weiterlesen