Stichwort: buchstöckchen
Mittwoch, den 13. Oktober 2010   

dein lieblingsbuch

Got­to­gott, was für eine naive Kat­e­gorie. Als ob es sowas gäbe, wie ein einziges Buch, das sich als Lieblings­buch qual­i­fiziert. Man mag doch immer das gute Buch, das einen ger­ade fes­selt.

Stu­di­en­tech­nisch habe ich mich am meis­ten mit Immanuel Kants Hauptwerk Die Meta­physik der Sit­ten beschäftigt und fand es immer wieder span­nend, auf­bauend und her­aus­fordernd zu lesen. Sämtliche rus­sis­chen Klas­sik­er mag ich, die mir bish­er über das Lesetis­chchen gelaufen sind. Momo fand ich das bilder­re­ich­ste Kinder­buch, damals war auch Hein­rich Han­novers Pfer­d­chen Hup­pdi­wupp und andere lustige Geschicht­en Pflichtgute­nacht­geschichte.

Hab viel gel­ernt von Ken Fol­letts Die Nadel und Philippe Dijans Bet­ty Blue. Alles von David Bad­diel sollte man lesen. Ingrid Noll mag ich als vielle­icht etwas plat­te Krim­i­au­torin. Patrick Süskind, Grass, die Manns, Goethe, Schiller, Kleist etc. — alle toll.

1. Das Buch, das du zurzeit liest
2. Das Buch, das du als näch­stes liest/lesen willst
3. Dein Lieblings­buch
4. Dein Has­s­buch
5. Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen kön­ntest
6. Ein Buch, das du nur ein­mal lesen kannst (egal, ob du es has­st oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an jeman­den erin­nert
8. Ein Buch, das dich an einen Ort erin­nert
9. Das erste Buch, das du je gele­sen hast
10. Ein Buch von deinem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jet­zt has­st
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­fohlen bekom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst
14. Ein Buch aus dein­er Kind­heit
15. Das 4. Buch in deinem Regal von links
16. Das 9. Buch in deinem Regal von rechts
17. Augen zu und irgen­dein Buch aus dem Regal nehmen
18. Das Buch mit dem schön­sten Cov­er, das du besitzt
19. Ein Buch, das du schon immer lesen woll­test
20. Das beste Buch, das du während der Schulzeit als Lek­türe gele­sen hast
21. Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lek­türe gele­sen hast
22. Das Buch in deinem Regal, das die meis­ten Seit­en hat
23. Das Buch in deinem Regal, das die wenig­sten Seit­en hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand gedacht hätte, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Haupt­per­son dich ziem­lich gut beschreibt
26. Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vor­lesen würdest
27. Ein Buch, dessen Haupt­per­son dein „Ide­al“ ist
28. Zum Glück wurde dieses Buch ver­filmt!
29. Warum zur Hölle wurde dieses Buch ver­filmt?
30. Warum zur Hölle wurde dieses Buch noch nicht ver­filmt?
31. Das Buch, das du am häu­fig­sten ver­schenkt hast


Dienstag, den 12. Oktober 2010   

das buch, das du als nächstes liest/lesen willst

Da muss ich auch zwei angeben. Ich beziehe mich mal nur auf Bel­letris­tik, nicht auf Fach­lit­er­atur. Ange­le­sen habe ich Die schärf­sten Gerichte der tar­tarischen Küche von Ali­na Bron­sky, allein weil Scher­ben­park so gut war. Wird auf jeden Fall gele­sen, das Hör­buch reizt mich aber auch. Vor mir her schiebe ich seit län­gerem Die Brüder Kara­ma­sow in der deutschen Neuüber­set­zung von Swet­lana Geier [mehr]. Hab ein wenig Bam­mel, sowas an Tagen zu lesen, die wet­tertech­nisch eh schon düster sind.

1. Das Buch, das du zurzeit liest
2. Das Buch, das du als näch­stes liest/lesen willst
3. Dein Lieblings­buch
4. Dein Has­s­buch
5. Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen kön­ntest
6. Ein Buch, das du nur ein­mal lesen kannst (egal, ob du es has­st oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an jeman­den erin­nert
8. Ein Buch, das dich an einen Ort erin­nert
9. Das erste Buch, das du je gele­sen hast
10. Ein Buch von deinem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jet­zt has­st
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­fohlen bekom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst
14. Ein Buch aus dein­er Kind­heit
15. Das 4. Buch in deinem Regal von links
16. Das 9. Buch in deinem Regal von rechts
17. Augen zu und irgen­dein Buch aus dem Regal nehmen
18. Das Buch mit dem schön­sten Cov­er, das du besitzt
19. Ein Buch, das du schon immer lesen woll­test
20. Das beste Buch, das du während der Schulzeit als Lek­türe gele­sen hast
21. Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lek­türe gele­sen hast
22. Das Buch in deinem Regal, das die meis­ten Seit­en hat
23. Das Buch in deinem Regal, das die wenig­sten Seit­en hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand gedacht hätte, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Haupt­per­son dich ziem­lich gut beschreibt
26. Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vor­lesen würdest
27. Ein Buch, dessen Haupt­per­son dein „Ide­al“ ist
28. Zum Glück wurde dieses Buch ver­filmt!
29. Warum zur Hölle wurde dieses Buch ver­filmt?
30. Warum zur Hölle wurde dieses Buch noch nicht ver­filmt?
31. Das Buch, das du am häu­fig­sten ver­schenkt hast


Montag, den 11. Oktober 2010   

das buch, das du zurzeit liest

Stöckchen-Zeit! Jet­zt beteilige ich mich auch mal an diesem Stöckchen, denn für Lit­er­atur bin ich ja immer zu haben. Es geht also um Büch­er, mit denen man sich befasst, ange­fan­gen mit dem, das man ger­ade liest.

Ich lese ger­ade zwei Büch­er. Der erste ist The irre­siste­ble inher­i­tance of Wilber­force von Paul Tor­day und das zweite Der Kind­heit­serfind­er von David Gross­man. Tor­days Buch ist eine leichte Lek­türe eines leichtzüngi­gen Soziopa­then, der sowohl am Beruf als auch am Leben scheit­ert. Wein ist hier­bei let­zten Endes sein Begleit­er. Gross­man erzählt die Kind­heit des phan­tasievollen Aaron Kle­in­feld ind diversen Detials und ver­gle­ich­sweise kom­pliziert­eren Sprache. Bei­de Büch­er kann ich weit­erempfehlen.

1. Das Buch, das du zurzeit liest
2. Das Buch, das du als näch­stes liest/lesen willst
3. Dein Lieblings­buch
4. Dein Has­s­buch
5. Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen kön­ntest
6. Ein Buch, das du nur ein­mal lesen kannst (egal, ob du es has­st oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an jeman­den erin­nert
8. Ein Buch, das dich an einen Ort erin­nert
9. Das erste Buch, das du je gele­sen hast
10. Ein Buch von deinem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jet­zt has­st
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­fohlen bekom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst
14. Ein Buch aus dein­er Kind­heit
15. Das 4. Buch in deinem Regal von links
16. Das 9. Buch in deinem Regal von rechts
17. Augen zu und irgen­dein Buch aus dem Regal nehmen
18. Das Buch mit dem schön­sten Cov­er, das du besitzt
19. Ein Buch, das du schon immer lesen woll­test
20. Das beste Buch, das du während der Schulzeit als Lek­türe gele­sen hast
21. Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lek­türe gele­sen hast
22. Das Buch in deinem Regal, das die meis­ten Seit­en hat
23. Das Buch in deinem Regal, das die wenig­sten Seit­en hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand gedacht hätte, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Haupt­per­son dich ziem­lich gut beschreibt
26. Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vor­lesen würdest
27. Ein Buch, dessen Haupt­per­son dein „Ide­al“ ist
28. Zum Glück wurde dieses Buch ver­filmt!
29. Warum zur Hölle wurde dieses Buch ver­filmt?
30. Warum zur Hölle wurde dieses Buch noch nicht ver­filmt?
31. Das Buch, das du am häu­fig­sten ver­schenkt hast

[via]


Seiten:«12