Stichwort: jpëg
Mittwoch, den 6. April 2011   

jpëg

Eine sonderlich beachtenswerte Sprayerkultur hat Düsseldorf nicht. Aber immerhin ist da jemand, der in der ganzen Innenstadt sein Kürzel hinterlässt: JPëG.

Das steht an Hauseingängen, in Häuserecken oder auch wie hier auf einem angeklebten Stück Papier auf einer Straßennahmentafel.

Immerhin ist es so oft vertreten, dass es einen Wiedererkennungswert besitzt – sofern man darauf achtet. Aber wo bleibt die tieferschürfende Kunst? Ich habe in Düsseldorf eh zunehmend den Eindruck, dass bei Kleinkunst die Betonung auf klein liegt.


Seiten:«12