dagegen

Recht erfol­gre­ich fand ich die Aktion des STJR im Blick­punkt. Waren auch alle zufrieden irgend­wie: Die Poli­tik­er, die Ehre­namtlichen und die Ver­anstal­ter auch. Ein paar wisen wohl nicht ganz, was eine heute passende Darstel­lung ist, aber man kann nicht alles haben ;-). Ist halt nur blöd, weil für einen selb­st andere wichtigere Sachen ein­fach liegen bleiben. Mein Protestschreiben an die Bahn hab ich wenig­stens fer­tig, das darf dann gle­ich zur Post, hab ich eine Sorge weniger.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.