Donnerstag, den 30. Januar 2014   

lokalwettbude

Wir haben ja in unserer Straße so ein, zwei Geschäfte, denen eine klare Geschäftsidee irgendwie fehlt. Eins davon ist die Wettbude. Da war zwar vorher auch eine Wettbude drin, aber die Schreiben waren verdunkelt, man konnte außer durch die Eingangstür nicht reinsehen. Die Nachfolgewettbude ist frei einsehbar. Und deswegen sieht man auch, dass da bislang viel vorhanden ist, so auf Sportkanäle eingeschaltete FlatScreens, Getränke, Wettannahmetheken, aber eben keine Gäste. Immer nur Bedienstete die auf ihre Smartphones eindrücken. Es steht nicht mal von außen irgendwie dran, was gerade anpreisungswürdig bewettbar wäre.

Vielleicht sollte die Lokalwettbude mal Lokalwetten anbieten, so, wer mit wem noch wie lange zusammen ist, wie lange welche Baustelle noch so bleibt, wo der nächste Unfall passiert, was für ein Geschäft als nächstes eröffnet wird, was als nächstes schliesst und so. Dann geht da vielleicht mal jemand rein.

1.006 views | kurz-url | Schlagwörter: kategorie: bedachtes

2 kommentare

  • Wenn die Getränke dort nicht so teuer sind, könnte man da sicher auch prima Parties feiern.
    Die großen Bildschirme mit den Sportübertragungen und den Pferderennen sind bestimmt eine tolle Kulisse! 😉

  • Getränkepreise stehen da auch nicht angeschlagen. Für wen auch, an den runden kleinen Tischen sitzt eh niemand. Stehtische wären auch wohl angebrachter, so hoch wie die Flachbildschirme an der Wand hängen. Heute kam ein Werbezettelchen rein, bei einer abgeschlossenen 5€-Wette muss ich nur 3€ zahlen. Aber sie sagen ja nicht einmal, was man zu welchen Quoten wetten kann.

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet- E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.