Sonntag, den 8. Oktober 1989   

Heute gin­gen wir in die Kirche. Am Nach­mit­tag spielte Wangerooge I gegen den Tabel­len­zweit­en Harlesiel IV 1:2. Die Num­mer 5 von Wangerooge ver­schoß in der 90. Minuten einen “Elfme­ter”. Ein Wangerooger Spiel­er schub­ste seinen Gegen­spiel­er im Strafraum so, daß der hin­fiel und in der Luft den Ball unglück­lich an die Hand bekam. Die “Pfeife”, wie ein­er der geg­ner­ischen Mannschaft sagte, zeigte auf den Elfme­ter­punkt (genauer gesagt zählte er die Meter und zeigte dann auf die Stelle wo ange­blich der Punkt gewe­sen sei).

| kurz-url | kategorie: bedachtes

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet- E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.