das schönste wort

… suchen derzeit einige Leute in Deutschland. Loriot meint, es wäre Auslegeware, eine kleine Mehrheit meint, es wäre Liebe. Jürgen Becker mag und, weil das Wort immer noch etwas nach sich zieht. Schön finde ich die Beiträge Streichholzschächtelchen, weil – so die Begründung – man als Deutschlernender alles aussprechen kann, wenn man dies einmal beherrscht und Klassiker der Gefühlsbenennung wie Fernweh, Heimweh und Sehnsucht. Mein persönlicher Favorit und wahrscheinlicher Nicht-Gewinner dieses Wettbewerbs ist allerdings Geschenkgutschein. Finde ich durch und durch positiv, denn man verbindet eine Überaschung und etwas Schönes damit.

Weiterlesen