kalenderwoche 05/23

Wieder so eine Überbrückungswoche.

Befinden
Zweimal Kopfschmerzen gehabt und Tabletten geschmissen, dann verdämmern die Tage, gerade bei so Regenwetter. Immerhin keine Erkältung.

Kalendarisches
Zwei Familiengeburtstage sind ohne meine Anwesenheit ausgekommen, geht doch.

Unterhaltung
Habe mir günstig ein kleines iPhone geschossen und werde nur mäßig warm damit. Schön klein das zweibuchstabige Dingens, aber ohne Geld ausgeben zu wollen, bietet das Smartphone nicht so viel wie Android.

Am Sonntag habe ich versucht meine Friendica-Installation zu reparieren und viel Zeit verloren, die überhaupt am Leben zu erhalten. So lernt man das System dann auch etwas besser kennen. Im Speziellen wollte ich das Theme Frio mal ans Laufen bringen und PHP 8.2 an den Start kriegen, nur letzteres hat geklappt.

Im Fediverse habe ich mal für meine Verhältnisse, kleine Instanzen kriegen nicht so schnell Daumen-hoch-Klicks, einen erfolgreichen Post abgesetzt. Nicht sonderlich lustig, aber ein Link, den nicht viele kannten, scheinbar.

Wetter
Nassgrau. Dafür weniger kommen einem bei Spatziergängen weniger Passanten entgegen. Immer das Positive sehen.

Weiterlesen

kalenderwoche 06/23

Befinden
Müde. Prinzessin laboriert an Bindehautentzündung, die ich als solche nicht erkannt habe, da ich sowas noch nie hatte.

Kalendarisches
Nachbarin hat zu früh das Zeitliche gesegnet. Gute Reise, Frau O.!

Unterhaltung
Ich spiele klassische Kartenspiele am Handy, vor denen ich mich sonst eher drücke. Zerlege meine Mastodon-Instanz fast beim Rumpelupdate, bastel lange, um alles wieder hin zu bekommen, um dann zwei Zeilen zu finden, mit denen sich alles schleunigst updaten lässt. Mit der Kurzen spiele ich Die Olchis sind da, was überraschend spaßig ist.

Wetter
Erster sonniger Morgen dieses Jahr. Wie wunderbar.

Weiterlesen

kalenderwoche 07/23

Befinden
Müde bei leichtem Hüsterchen.

Kalendarisches
Mit den Kiddies bin ich zum ersten Mal wieder mal etwas länger im Garten gewesen, so bis zum Abendessen. Das war lustig, aber gen Ende doch etwas frisch. Da sie gerade wieder etwas kränkeln, bleiben wir ansonsten nicht länger draußen. Am Samstag habe ich Töchting beim Kinderkarnevalsumzug auf der Kö begleitet. War etwas dröge, sie hat nach etwas der Hälfte etwas die Lust verloren.

Unterhaltung
Unser DSL-Router hat den Geist aufgegeben, weswegen wir in der Tat uns etwas mit Offline-Medien unterhalten mussten. Das gelang für die Kinder einfacher als erwartet. Töchting ist großer Fan von EA Playground: Autorennen, Schwingball und Papierflieger werfen, was ein Spaß.

Wetter
Weiterhin dösig.

Weiterlesen

kalenderwoche 08/23

Befinden
Müde bei neuem, leichtem Hüsterchen.

Kalendarisches
Hier werden Umzugspläne befeuert und erste Besuchstermine festgelegt. Mietangeboten sind teilweise enorm erheiternd (290€ für Hof‑, Treppen- und Gartenpflege ohne Zugang zu einem Garten).

Unterhaltung
Wir haben Eine Woche voller Samstage vom Kinder- und Jugendtheater Wuppertal angeschaut. Ein doch erstaunlich gutes Stück von, wie ich schätze, erfahrenen Laiendarstellern. Durch die Bank unterhaltend gespielt, auch für Vierjährige gut zu verstehen, und Theatervorstellungen haben ja an sich immer wieder ihren belebenden Charakter. Sehr schön.

Wetter
Es friert nachts wieder verstärkt, aber die Tage werden spürbar länger.

Weiterlesen

Wann haben wir uns das Bloggen ändern lassen? Früher freute man sich, dass man gelesen wurde, schrieb irgendwas vom Tag ins Blog, irgendwas, was gerade überdacht wurde, und scherte sich nicht um die Erreichbarkeit durch Irgendwen über Suchmaschinen. Wo ist denn diese Leichtigkeit hin? Als ob das hier Geschriebene als wertzumessende Veröffentlichung gemeint wäre. Besonderer als irgendein Kindergebasteltes im Fenster, das von der Straße aus gesehen werden kann. Ich schreibe unter richtigem Namen ins Fediverse, mache mir aber mehr Gedanken, was ich wohl ins Blog mit dem Comicfigur schreibe. Solche irrwitzigen Verhaltensmuster hätten nie verinnerlicht werden dürfen.

Weiterlesen