kalenderwoche 09/23

Befind­en
Unverändert.

Kalen­darisches
Wir haben eine erste Woh­nungs­besich­ti­gung hin­ter uns gebracht, was so inter­es­sant wie irri­tierend war. Plöt­zlich poppten da 3 weit­ere Zim­mer auf, die in der Beschrei­bung so nicht vorka­men. Dafür scheinen die bish­eri­gen Bewohn­er wohl rauszu­fliegen, zumin­d­est ist die Anzeige erstaunlich langfristig geschal­tet wor­den. Am Ende der Woche tauchte noch eine inter­es­sante Butze auf, die aber unterm Strick trotz Garten ein Zim­mer zu wenig bietet. Aber es gibt immer­hin sowas wie ein Ange­bot in der Heimat.

Unter­hal­tung
Sehr viele inter­es­sante Pod­casts senden ger­ade wieder. Als die nicht liefen habe ich mich an die Anfangscoro­n­azeit erin­nert, in der solche For­mate sog­ar bis zu zweimal die Woche liefen. War nicht alles schlecht früher. Ich habe etwas in Sachen Kinder- und Jugendlit­er­atur gestöbert und bin fündig gewor­den. Vielle­icht ist da auch was für einen Büch­er­schwank dabei.

Wet­ter
Wieder etwas frisch­er. Tre­f­fen der Krabbel­gruppe in unserem Garten wurde abge­sagt, da doch noch zu frisch bei gefühlten 3° Celsius.

Weiterlesen