Donnerstag, den 18. Mai 2017   

Die Supermarktskassiererin hat mir heute nachdrücklich die genaue Position an ihrer Kasse erklärt, an die ich mit meinem Einkaufswagen mit der Frontseite anzudocken habe. Das nächste Mal beharre ich auf Einkaufswagenhinstellfreiheit.


Samstag, den 4. März 2017   

Der Teuersten ist das Schlafzimmer zu voll mit Klamotten. An Klamotten teilt sich das so in 80% ihre, 20% meine auf. Als erstes dezimiert sie die 20%.


Samstag, den 4. März 2017   

Ich hätte es ja gut für die Stimmung gefunden, wenn sie den Gästen beim literarischen Quartett Kaffee und ein schönes Stück Torte serviert hätten.


Dienstag, den 7. Februar 2017   

Seitdem es beim Supermarkt in der Nähe unseres Elternhauses nur noch fair gehandelte Produkte gibt, kann Mutter dort nicht mehr ihre Lieblingsschokolade kaufen. Deswegen wird findet sich jetzt im ganzen Haus keine Schokolade mehr. Das ist auch so eine Katastrophe.


Seiten:«1234567...102»