Sonntag, den 15. Februar 2004   

komm ich getz in fernsehn?

Da sitzt man Ende let­zter Woche so mich nichts, dich nichts inner Fach­schaft und bastelt an der Home­page der­sel­ben, da klin­gelt auf ein­ma das Tele­fon.
“Fach­schaft Philoso­phie, hal­lo?”
“Ja, hier ist RTL West”
“Guten Tag.”
“Ja,
“Wir recher­chieren ger­ade für eine Reportage.”
“Soso.”
“Ja, und uns hat jemand ver­rat­en, dass an ihrer Fakultät jemand studiert und schon im 27. Semes­ter ist.”
“Aha.”
“Kön­nen Sie mir sagen, wer das ist?”
“Nö.”
“Ja, der studiert Math­e­matik, Amerikanis­tik und Spanisch. ”
“Aha, wie kom­men Sie da auf uns?”
“Ja, Amerikanis­tik gehört doch zur Philoso­phie.”
“???”
“Ja oder?”
“Ja, äh, ich glaub, das hat jet­zt was mit Logik zu tun.”
“Sehn sie. Und bei der Math­e­fach­schaft geht kein­er ans Tele­fon. Und da dachte ich, dass ich Sie mal anrufe.”
“Alles klar.”
“Kön­nen Sie mir da weit­er­helfen?”
“Ja, ääh­hh, ich glaub, der heisst Schleck­er­mann. Genau weiss ich das aber auch nicht. Der studiert auch nicht Math­e­matik und ich bin auch erst im 18ten Semes­ter, ver­ste­hen sie?”
“Ja, das ver­ste­he ich gut.”
“Vielle­icht rufen sie dann doch bess­er bei der Fach­schaft Math­e­matik an.”
“Ja, das wird das beste sein.”

| kurz-url | Schlagwörter: kategorie: bedachtes

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet- E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.