ausbrecher gesucht

Von den Kindern unseres Vaters wohnt ja eines, mein Lester­schwein, in Essen und eines, meines, in Biele­feld. Und ger­ade wird ja so ein Aus­brech­er gesucht, der sich zunächst von Aachen nach Mühlheim durch­schla­gen kon­nte.

Nun war mein Vater doch gestern Abend etwas in Sorge, dass der verbliebene Flüchtling nach Essen rüber­ma­chen kön­nte, denn mein Lester­schwein wollte abends noch mit dem Auto zurück ins Ruhrge­bi­et fahren. Und poten­tiell sein Kind­chen in die Arme eines Geisel­nehmers fahren zu lassen, das ist ja nicht ganz so prick­el­nd. Dann heute kam die erlösende Nachricht, dass sich der Flüchtling nicht mehr in Essen befände, son­dern wohl eher in Biele­feld. Und was sagt Vat­tern?

Schon bess­er.

Weiterlesen