Freitag, den 28. Mai 2010   

beanstandetes video

Ich habe in meinem kleinen TMI-Projekt einen Eintrag gelöscht, nachdem ich eine E-Mail bekommen habe, in der behauptet wird, dass ich ein Video zeigen würde, wodurch ich eine Urheberrechtsverletzung beginge und dafür Kosten zu tragen hätte. Hierbei handelte es sich allerdings nicht um ein von mir gehostetes Video. Dieses Video ist weiterhin auf Youtube und anderen Plattformen, sowie anderen Blogs und Internetseiten von Zeitungen (als YouTube-Video) sehbar. Warum nun ich Ärger kriegen soll, nicht aber z.B. die Zeitungen, die nun mal schlechthin kommerziell unterwegs sind, eröffnet sich mir gerade noch nicht. Schaumermal, was noch kommt.

860 views | kurz-url | Schlagwörter: kategorie: bedachtes

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet- E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.