johnossi in osna

So, ger­ade vom Konz­ert wieder da: Zunächst drei richtig gute Stücke, bei denen die Zwei-Mann-Band, die in Osna keine Vor­band hat­te, das Pub­likum gle­ich richtig in Fahrt kom­men ließ. Danach lei­der etwas Leer­lauf, noch ein, zwei sehr gute Sachen, aber die Anfangse­uphorie war raus. Trotz­dem ein net­ter Abend.

Hier noch ein­Video aus der zweit­en Hälfte in schlechter Qual­ität, aber immer­hin:

Auf der Empore hat dann noch jemand das Zuga­belied Rosco aufgenom­men:

Weiterlesen