Dienstag, den 20. Januar 2015   

schrottbrand

Neulich im Cash & Raus:

Ich hab ja mal ganz viele meiner Comics weggegeben. Das war so 10 Jahre nach dem Krieg. Da hat die evangelische Kirche aufgerufen, dass man seinen Schrott verbrennen solle. Auf so einem großen Scheiterhaufen wurde alles zusammen verbrannt. Und da bin ich dann mit meinen Comics hingegangen. Bücher soll man eigentlich ja nicht verbrennen. Das war genau derselbe Geist wie zehn Jahre zuvor. Das ist es aber gar nicht. Ich fand die Comics wirklich gut und habe die nie wieder bekommen. Ich ärgere mich heut noch.