zweite liga

N’Abend! Heut ist der VfL Osnabrück mal wieder in die 2.Fussballbundesliga aufgestiegen, und ratet mal, wer vor Ort war . Ist schon nicht schlecht, wenn man einen kleinen fuss­bal­lver­rück­ten Brud­er hat, der mor­gens nach Osna tin­gelt, um ein paar der let­zten Karten zu organ­isieren. Das hab ich dann so gegen 11 erfahren, nach­dem ich um 8 aussm Bett gefall­en bin. Das hiess also: Mit­tagss­chlaf auss­fall­en lassen und ab an die Bre­mer Brücke. Unsere Plätze waren schon ziem­lich per­fekt: Die erste Hal­bzeit spielte der VfL auf die Gegen­seite, die zweite auf unser Tor. Passend dazu ereignete sich in der ersten Hälfte wenig und in der zweit­en sicherte sich der VfL den Auf­stieg durch zwei immer­hin schöne Tore, während das Spiel an sich eher lang­weilig war. Den ersten Freis­toßtr­e­f­fer von Claaßen set­zte der natür­lich schön in unsere Rich­tung, den zweit­en Ham­mer von Sid­ney war auch her­rlich anzuschauen. Da war die Stim­mung standes­gemäß super. Auf die anschliessende Par­ty auf dem Rathaus platz sind wir dann aber nicht mehr, da man anfangs von der Sonne aus­ge­laugt wurde und das ange­fan­gene Gewit­ter nicht son­der­lich ein­ladend war. Nun sei’s drum, das wichtig­ste hat­ten wir ja miter­lebt. Zuhause bin ich sowieso ins Bett gefall­en… So sieht halt ein Fuss­ball­t­ag aus.

Weiterlesen