anstandsfrage

Selb­st­mord­ver­such führt zu Massen­schlägerei, 07. Nov 16:13

Empörte Obdachlose haben sich eine Schlägerei mit ein­er Menge Schaulustiger geliefert. Über dem Tumult vor dem Rathaus wollte eine junge Frau ihr Leben been­den.
Ein Selb­st­mord­ver­such hat im süd­badis­chen Lör­rach zu ein­er Massen­schlägerei geführt. Als eine 21 Jahre alte Frau sich vom Rathaus­dach stürzen wollte, begann eine johlende Men­schen­menge, sie zum Sprung aufzu­fordern. Einige Obdachlose ergrif­f­en für die Frau Partei und beschimpften die Rufer. Es kam zu Tumul­ten und ein­er Schlägerei zwis­chen bis zu 40 Per­so­n­en, bei der auch sechs Polizis­ten ver­let­zt wur­den. Let­ztlich sprang die junge Frau nicht. Sie wird inzwis­chen in ein­er Klinik behan­delt. Eine eigens ein­gerichtete Son­derkom­mis­sion ermit­tle jet­zt gegen eine Frau und elf Män­ner wegen Kör­per­ver­let­zung, Wider­standes, Belei­di­gung sowie ver­suchter Gefan­genen­be­freiung, teilte die Polizei am Dien­stag mit. Nach weit­eren Verdächti­gen werde gefah­n­det. Zwei der sechs ver­let­zten Polizis­ten waren am Dien­stag den Angaben zufolge noch dien­stun­fähig. (nz)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.