fussballkrieg mit holland

Es geht wieder los mit der nich­t­en­den­wol­len­den Gegen­sät­zlichkeit der Deutschen und der Nieder­län­der, den die Europameis­ter­schaft nähert sich wieder. Neben­bei sollte man mal auf einen Insid­er von Huub Stevens hin­weisen, der let­zte Sai­son wieder­holt bestrit­ten hat Hol­län­der zu sein. Zwar sei Rafael van der Vaart Hol­län­der, er aber nicht. Damit bezieht sich Stevens auf die nieder­ländis­chen Prov­inzen, nach denen tat­säch­lich van der Vaart Hol­län­der ist und Stevens Lim­burg­er. Ein­er­seits wird man das deutschen Jour­nal­is­ten nie ein­bim­sen kön­nen, ander­er­seits nen­nen sich die Nieder­län­der selb­st ab und an Hol­län­der, z.B. bei Hup, Hol­land, Hup.

Gegen­stand hol­ländis­chen Ärg­erniss­es ist derzeit fol­gende Fiat-Wer­be­bild:

Und erwarten darf man sicher­lich wieder sowas:

Ich per­sön­lich finde den nieder­ländis­chen Humor über die Nieder­län­der ja noch bess­er ;-).

Und der Witze­marathon begin­nt wohl hier­mit:

Was macht ein Hol­län­der, wenn er die EM gewon­nen hat??

- Die Playssta­tion aus.

Weiterlesen