Samstag, den 7. Juni 2003   

genau wie vorhergesagt

Hier fol­gt ein son­niger Tag auf einen Regen­tag [ Wie das Son­nen­lied auf das Regen­lied bei Heinz Erhardt]. Dafür hab ichs klasse eingeteilt bekom­men: Don­ner­stag alle liegenge­bliebene Arbeit erledigt und heute in der Sonne gebruncht. Mit­tags bekam ich noch einen Anruf, ob ich Bock auf Konz­ert hätte. Da sind wir dann heut — bzw. gestern — kurzfristig auf dem Konz­ert von Bon­Jovi gewe­sen, weil meine Ex noch FreiKarten gekriegt hat. Eigentlich woll­ten die ja keine Män­ners mit an Board haben, aber irgendw­er muss sie ja dann doch fix über die Auto­bahn bret­tern. Dann aber nit 6 Mann im Tigra nach Bre­men, und wir waren fast zu spät dran 🙂 Dafür gute Laune und saugutes Wet­ter, die Fahrt allein war schon Ein­tritts­geld wert. Mädels kön­nen aber ziem­lich nervös wer­den beim Gedanken an Jon Bon Jovi, dass muss man mit männlichem Respekt mal fes­thal­ten. Hat ne Anziehungskraft von Jen­nifer Lopez und Sharon Stone zusam­men, dem Gequi­etsche zu fol­gen. War super voll und super lustig ehrlich gesagt. Auch wenn die Amis eigentlich nicht mein Fall sind, erstaunlich wieviele Songs man mitsin­gen kann. Jet­zt bin ich aber auch ziem­lich erschla­gen, dafür, dass ich gle­ich wieder raus darf um Kinders durch den Sand zu scheuchen. Da hoffe ich mal, dass der Wet­ter­rhyth­mus aus­set­zt und Sonne scheint ;-). Guts Näch­tle aller­seits!

| kurz-url | kategorie: bedachtes

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet- E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.