Samstag, den 2. Mai 2009   

die blöd-zeitung und dsds

annemieDie BLÖD-Zeitung hypt gerade eine der drei Finalisten der RTL-Sendung Deutschland sucht den Superstar. Wer für sie anruft, bekommt eine Bestätigungs-SMS, mit der man bei der BLÖD-Zeitung an einem Gewinnspiel teilnehmen kann. Man darf also etwas zweifeln, wie fair die Abstimmung der heutigen Sendung eigentlich ist. Diese Zeitung gesellt sich also als Trittbrettfahrer der Sendung zu den SMS-Abzockern. Aber das verwundert ja wirklich niemanden mehr.

Irgendwie aber auch lustig, wie man in der dortigen Redaktion versucht, irgendwie etwas Positives aus ihrem völlig verhunzten Auftritt mit Schlange auszupressen:

21.40 Uhr: Annemarie tritt mit „Maneater“ von Nelly Furtado auf. Sie hat eine weiße Schlange um den Hals

21.41 Uhr: Die Schlange lässt sich die Bühnenshow gefallen, schlängelt sexy um Annemaries Hals

21.43 Uhr: Annemarie scheint sich gut mit der Schlange zu verstehen. Selbst bei der Bewertung hält sie das Tier bei sich

21.45 Uhr: Volker zu Annemarie: „Es war keine gute Idee mit der Schlange. Du hast die Töne nicht getroffen.“ Nina: „Ich bin ein bisschen enttäuscht. Du hättest mehr machen können.“ Dieter: „Ich fand am besten an dem Auftritt die Schlange. Das war ein Desaster.“

924 views | kurz-url | Schlagwörter: , kategorie: bedachtes

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet- E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.